Die ‚Kivin-Methode‘ wird Ihr Oralsex-Spiel auf die nächste Stufe bringen

Jan 24, 2022
admin

Die Menschen lieben es, Dinge zu benennen, wenn es um Sex geht: Positionen, Orientierung, Macken. Und das kann eine gute Sache sein, weil es Menschen hilft, genau zu kommunizieren, was sie im Bett suchen.

Erlauben Sie uns, Ihnen die Kivin-Methode vorzustellen, auch bekannt als seitlicher Cunnilingus, auch bekannt als etwas, das Frauen schon lange lieben, und weil es jetzt einen Namen hat, ist es einfacher, darüber zu sprechen und danach zu fragen. Einfach ausgedrückt: Die Kivin-Methode besteht darin, die Frau von der Seite zu nehmen – und, Spoiler-Alarm, es fühlt sich fantastisch an.

„Ich wusste gar nicht, dass diese Methode einen Namen hat, aber ich verschreibe sie schon seit langem meinen Paaren, die ihr Sexleben aufpeppen wollen“, sagt Dr. Holly Richmond, Psychologin und zertifizierte Sexualtherapeutin. „Seitlich liegender Cunnilingus ist nichts Neues. Wenn es uns dadurch leichter fällt, darüber zu sprechen, ist das fantastisch.“

Wenn eine schnelle Google-Suche irgendeinen Hinweis liefert, ermöglicht die Kivin-Methode Frauen angeblich, schneller zum Orgasmus zu kommen – obwohl schnellere Orgasmen wohl nicht das ultimative Ziel beim Sex sein sollten. Ein noch besserer Weg, die Vorteile der Kivin-Methode zu beschreiben, ist, dass ihre Orgasmen stärker sein werden.

Dieser Inhalt wurde von {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder Sie können weitere Informationen auf ihrer Website finden.

Wer ist eigentlich Kivin?

Gute Frage. Der eigentliche Grund, warum die Technik als Kivin-Methode bezeichnet wird, ist geheimnisumwoben. Wer ist der Sexmeister Kivin? Er wird in einem Artikel im Atlantic aus dem Jahr 2003 und auf verschiedenen Sex-Websites erwähnt, aber bisher haben wir noch keine Geburtsurkunde von Mr. Kivin gefunden und wissen nicht, wo oder wie er seine Forschungen durchgeführt hat.

Okay, großartig, jetzt sag mir, wie man die Kivin-Methode durchführt.

Nachdem du nun weißt, dass viele Frauen sie lieben, sagen wir dir, wie man sie durchführt. Die Person, die oral befriedigt, liegt auf der Seite, während die Person, die oral befriedigt wird, auf dem Rücken liegt. Beide Seiten sind in Ordnung. Richmond empfiehlt, beide Seiten auszuprobieren, da Frauen fast immer auf einer Seite ihrer Klitoris empfindlicher sind als auf der anderen.

skaman306Getty Images

Wenn du dich auf die Seite legst, kannst du mit deiner Zunge über ihre Klitoris und ihre Klitorishaube streichen und gleichzeitig Druck auf den Bereich zwischen ihrer Vaginalöffnung und ihrem Anus ausüben, auch bekannt als Taint. „Wenn eine Frau sich dem Orgasmus nähert und ihn erreicht, kann man genau wie bei Männern ein Pulsieren in diesem Bereich spüren“, sagt Richmond. Für viele Männer ist das das grüne Licht, das sie wissen lässt: „Hey, gut gemacht.“

Der Podcast Pleasure Mechanics hat eine Folge über die Kivin-Methode veröffentlicht, in der sie einige Tipps für die Durchführung geben. Sie empfehlen, mit der Zunge über die Kapuze der Klitoris hin und her zu streichen. Wenn Ihr Partner in der Nähe ist, legen Sie Ihren Mittelfinger auf die Brustwarze, auch bekannt als „C-Punkt“. Hier spüren Sie das vororgasmische Pulsieren. „Ihr Finger bewegt sich überhaupt nicht“, sagt Pleasure Mechanics. „Er bleibt still, denn wenn du deinen Finger bewegst, kann es sein, dass du ihre Konzentration von der Klitorisvorhaut auf das Perineum lenkst.“

egorrGetty Images

Der Schlüssel hier ist, ihren Körper zu lesen, um die Zungenposition beizubehalten. Und wenn du einmal angefangen hast, ist es wichtig, nicht aufzuhören – auch nicht, nachdem sie zum Höhepunkt gekommen ist. Die Stimulation nach dem ersten Orgasmus kann unglaublich intensiv und befriedigend sein.

Einige Paare mischen es, indem die Frau auf dem Rücken liegt und die Beine an die Brust legt, und der Mann benutzt seinen Arm, um sie nach hinten zu drücken. Das ist gut, wenn der Partner es vorzieht, die Beine weit gespreizt zu haben. Manche Frauen bevorzugen es, die Beine näher zusammen zu haben, so dass sich der Kitzler gegen die Schamlippen bewegt.

Ist die Kivin-Methode der Heilige Gral des Oralsex?

„Was ich an dieser Stellung liebe, ist, dass sie für viele Paare neu ist und dem Oralsex ein neues Gefühl verleiht“, sagt Richmond und fügt hinzu, dass die meisten Frauen berichten, dass sie sich angenehm anfühlt und dass ihre Partner auch einen vollen, sexy Blick haben.

Aber: „Jede Frau, jede Klitoris ist einzigartig, und für manche erzeugt diese Stellung zu viel Empfindlichkeit. Offene Kommunikation ist der Schlüssel zu großartigem Sex, egal welche Position man wählt.“

Dieser Inhalt wird von einer dritten Partei erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um den Nutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adressen anzugeben. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.