Ich war am Eröffnungstag in Dollywood – so war es

Nov 7, 2021
admin

Dollywood hat seine Türen unter strengen Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen wieder geöffnet. Hier ist, wie es am Eröffnungstag war.

Julie Tremaine

18. Juni 2020

Wenn Sie noch nicht in Dollywood waren, können Sie sich den Freizeitpark als eine riesige Ode an Dolly Partons Ruhm vorstellen. Und tatsächlich gibt es hier einige Dinge, die zu ihrer überragenden öffentlichen Person passen. So gibt es zum Beispiel eine Menge glitzernder Kleidungsstücke zu kaufen, bei denen man sich fragen könnte, ob der Stoff diese Menge an Glitzer pro Quadratzoll aushält. Aber anzunehmen, dass Dollywood das Unterhaltungsäquivalent eines riesigen Strasssteins ist, hieße, sowohl den Park als auch Dolly selbst falsch zu verstehen.

In der winzigen Stadt Pigeon Forge in den Great Smoky Mountains im östlichen Tennessee ist Dollywood eine Hommage an die Welt, die einmal war, und stellt das Appalachenland der Jahrhundertwende nach. Es gibt ein Craftsman’s Valley, in dem Kunsthandwerker Dinge wie Lederwaren, Kerzen und Töpferwaren nach altmodischen Methoden herstellen. Sie können einem Holzschnitzer dabei zusehen, wie er Schnitzereien mit Motiven aus der Tierwelt der Smoky Mountains anfertigt, oder einem Hufschmied bei der Herstellung von Hufeisen. Der Park verfügt über ein Weißkopfseeadler-Schutzgebiet, das mit einer Million Kubikfuß das größte des Landes ist. Der Park beherbergt auch einen mit Kohle betriebenen Dampflokomotivzug aus dem Jahr 1938, der die Besucher auf eine malerische Fahrt durch die Smoky Mountains mitnimmt. Dolly’s Musik wird in einigen Teilen des Parks gespielt, aber es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie Old-Time-Bluegrass hören als modernen Country und dass Sie im Park Musiker sehen, die auf Banjos und Hackbrettern spielen.

– Julie Tremaine
Julie Tremaine

Indem sie zeigt, woher sie kommt, welche Kultur sie geprägt hat und was diese Wurzeln für sie bedeuten, Dolly Parton versucht, Ihnen zu zeigen, wer sie ist – wer sie wirklich ist, im Inneren der Berühmtheit, die Witze über ihre Brüste auf ihre eigenen Kosten reißt und die Schutzpatronin der Popkultur für Drag Queens und Pailletten ist. Ich liebe diese Person auch, aber das ist nicht die Person, die Sie im Park antreffen werden. Hier können Sie durch eine Nachbildung des Zweizimmerhauses in Tennessee Mountain Home gehen, in dem Avie Lee und Robert Lee Parton 12 Kinder bekamen. Es wurde von Dollys Bruder Bobby gebaut und von ihrer Mutter dekoriert, und an der Wand hängen die Erinnerungen ihrer Schwester Willadeene an den Winter vor Dollys Geburt. Im Chasing Rainbows Museum – dem einzigen Ort im Park, der wirklich ihrer Karriere und ihrem Ruhm gewidmet ist – ist der „Coat of Many Colors“ ausgestellt, der Dolly zu ihrem kultigen Lied inspirierte. Ihr Onkel Bill Owens ist dafür bekannt, dass er dort mit der Gitarre in der Hand Geschichten darüber erzählt, wie er Dolly nach Nashville fuhr, als sie ein Teenager war, um zu versuchen, einen Fuß in die Tür des Musikgeschäfts zu bekommen.

– Julie Tremaine
Julie Tremaine

Dollywood ist der Welt gewidmet, die war, aber sie existiert dort nicht mehr. Als der Park am 17. Juni wiedereröffnet wurde, war er ein anderer Ort als kurz nach dem Jahreswechsel, als er für die Saison geschlossen wurde, denn die Welt war damals eine andere. In dieser Welt gab es Unterhaltung in geschlossenen Räumen, Fremde saßen nebeneinander auf den Fahrgeschäften, und die Kellner brachten einem das Essen, ohne es am Ende des Tisches stehen zu lassen, damit man es selbst verteilen konnte.

Das bedeutet aber nicht, dass Dollywood seinen Südstaaten-Charme verloren hat. Weit gefehlt, im Gegenteil. Ich war am Eröffnungstag dort, und der Park war genau so, wie ich ihn in Erinnerung hatte, und doch ganz anders. Seine 160 Hektar sind in die Berglandschaft hineingebaut und um sie herum angelegt, so dass sich die Dinge bereits ziemlich weitläufig ausbreiten. Durch diese Distanzierung kann Dollywood derzeit mit einer Auslastung von etwas mehr als 40 Prozent arbeiten, was mehr ist als bei anderen, größeren Parks. Die Sicherheitsprotokolle und die Anforderungen an die soziale Distanzierung haben das Erlebnis verändert, aber ich habe mich immer noch wohl gefühlt und mich so gut amüsiert, dass ich zu den letzten Dutzend Menschen gehörte, die den Park verließen, fast eine Stunde, nachdem er für die Nacht geschlossen hatte.

In Pigeon Forge verhalten sich die Menschen größtenteils so, als ob nichts anders wäre. Ich habe Hunderte, wenn nicht Tausende von Menschen ohne Masken gesehen, die draußen auf den überfüllten Bürgersteigen herumliefen und in den Geschäften einkauften. Tennessee schreibt zwar keine Gesichtsverhüllung vor, aber der Staat fordert die Menschen auf, den Tennessee Pledge zu befolgen, um sich sicher zu distanzieren und Masken zu tragen. (Ich fühlte mich beim Anblick dieser Menschenmassen so unsicher, dass ich, obwohl ich eigentlich einkaufen und die Gegend erkunden wollte, nicht aus dem Auto stieg.)

Aber bei allen Dolly-Parton-Anlagen darf man ohne sorgfältige Kontrolle nicht einmal die Tür betreten. Um Dollywood, seinen Wasserpark Dollywood’s Splash Country oder eine der Dinner-Attraktionen wie Pirates Voyage oder Dolly Parton’s Stampede zu betreten, müssen die Gäste ihre Temperatur überprüfen lassen und vier Fragen zu ihrem Gesundheitszustand und einer möglichen Belastung durch COVID-19 beantworten. Im Dollywood’s DreamMore Resort musste ich ein Formular unterschreiben, in dem ich bestätigte, dass ich nicht krank bin und dass ich das mit dem Aufenthalt im Hotel verbundene Risiko anerkenne.

– Julie Tremaine
Julie Tremaine

– Julie Tremaine
Julie Tremaine

Ich war froh über all das, Denn obwohl ich eine Maske tragen und mich vergewissern musste, dass ich auf den sechs Meter entfernten Markierungen auf dem Boden stand, fühlte ich mich sicher. Dollywood hat verschiedene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, z. B. muss man sich die Hände desinfizieren, bevor man ein Fahrgeschäft oder ein Restaurant betritt, und zwischen den Gruppen müssen je nach Abstand ein oder zwei Reihen frei bleiben. Sechs maskenfreie Entspannungszonen wurden in Bereichen eingerichtet, in denen Attraktionen pausiert werden mussten, weil sie nicht den aktuellen Sicherheitsrichtlinien entsprachen. Dollywood verfügt über 250 „Sanitärstationen“, die Händedesinfektionsmittel der eigenen Marke ausgeben, und 50 freistehende Waschbecken stehen zum Händewaschen bereit. Über 6.000 Schilder, die die Sicherheitsprotokolle erläutern, wurden ebenfalls auf dem gesamten Gelände aufgestellt.

– Julie Tremaine
Julie Tremaine

Während alle Fahrgeschäfte in Betrieb sind und größtenteils vernünftige Wartezeiten haben, gibt es immer noch Teile des Erlebnisses, die Sie nicht haben werden, wenn Sie sich für einen Besuch während Phase 1 entscheiden. Es gibt derzeit keine Indoor-Unterhaltung, was bedeutet, dass einige der Shows nicht stattfinden. Außerdem können Sie das Museum nicht betreten, um von einer holografischen Dolly Parton begrüßt zu werden oder um ihre kultigsten Filmkostüme und Auftrittsoutfits zu sehen. Auch viele der Restaurants und Geschäfte sind derzeit geschlossen, weil die Fläche keine ausreichende soziale Distanz zulässt. Das köstliche Barbecue in Miss Lillian’s Smokehouse ist auch nicht mehr zu haben, aber man kann immer noch Pulled Pork und Brathähnchen mit allem Drum und Dran in Aunt Granny’s genießen, dem ältesten Restaurant des Parks – benannt nach dem Namen, den Dollys Nichten und Neffen ihr gaben. Früher war es ein Buffet, aber heute kann man hier mit der ganzen Familie essen, so viel man will. (Glauben Sie mir, Sie werden mehr wollen.)

Der eigentliche Vorteil des geänderten Parkerlebnisses aber? Keine Warteschlangen für Dollywoods kultiges Zimtbrot, den beliebtesten Snack in einem Park, der für sein ausgezeichnetes Essen berühmt ist, das selbst an einem geschäftigen Tag das Warten lohnt. Probieren Sie es selbst aus und Sie werden sehen.

Alle Themen in Vergnügungsparks

Abonnieren Sie T+L Just In

Erhalten Sie die neuesten Reisenachrichten, Flugangebote und Reiseideen von der Redaktion von Travel+Leisure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.