Sieh dir Sylvester Stallones Trainingsplan und Diät an, damit du so durchtrainiert werden kannst wie Rocky Balboa

Nov 20, 2021
admin

Selbst mit 70 Jahren sieht Sylvester Stallone aus, als wäre er in großartiger Form. Mit 65 Jahren war er immer noch durchtrainiert.

Das ist Sly mit 65 Jahren, und er war durchtrainiert.

Zur Vorbereitung auf seine Rollen als Rocky Balboa und Rambo trieb Stallone seinen Körper mit einem rigorosen Trainingsprogramm an seine Grenzen, das oft zwei Trainingseinheiten pro Tag an sechs Tagen pro Woche im Fitnessstudio bedeutete. Stallone sagt, er habe für Rocky III seinen Körperfettanteil auf den Rekordtiefstand von 2,8 % reduziert.

Stallone änderte sein Training für jeden Film, um einen anderen Körpertyp zu erreichen. In Rocky Balboa wollte er groß aussehen, aber in Rocky III war sein Ziel, einen viel schlankeren Torso zu haben.

„Ich wollte wie Tarzan aussehen – schlank, straff, fast katzenhaft“, sagte Stallone einmal, als er nach seinem Training gefragt wurde. „

Lionsgate

Sly tat sich mit Mr. Olympia Franco Columbu zusammen, um seinen Körper für die Filme Rocky IV und Rambo II in einen steinharten Berg zu verwandeln.

„Ich musste Sly eine ordentliche Summe für das Training in Rechnung stellen, weil er voll und ganz trainieren wollte, so als würde er sich auf den Mr. Olympia-Wettbewerb vorbereiten“, sagte Columbu gegenüber Pop Workouts. „Das bedeutete zwei Trainingseinheiten pro Tag, sechs Tage die Woche. Ich musste fast alles andere weglassen, um mich darauf zu konzentrieren, ihn in die beste Form seines Lebens zu bringen.“

Hier ist ein Beispiel für Stallones Trainingsprogramm aus Rambo 4, Rocky Balboa und der The Expendables-Serie.

Montags, mittwochs und freitags morgens

Brust-, Rücken- und Bauchmuskeltraining

  • Incline Bench Press (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Hantel-Fliegen (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)
  • Bankdrücken mit geschlossenen Griffen (5 Sätze, 6-8 Wiederholungen)
  • Kinnheben mit breiten Griffen (6 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Übergebeugtes einarmiges seitliches Heben (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Sitzende Reihen mit geschlossenen Griffen (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)
  • Raised Leg Crunches (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Sitzende Extension (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)

Montag, Mittwoch und Freitag Nachmittag

Schultern, Arme, und Bauchmuskeltraining

  • Militärisches Pressen (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Seitliches Heben (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)
  • Hantelfliegen in Beugestellung (5 Sätze, 6-8 Wiederholungen)
  • Hantel-Curls (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Sitzende Schräg-Hantel-Curls (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Konzentrations-Curls (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)
  • Liegende Kurzhantel-Hebungen (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Beugende einarmige seitliche Hebungen (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Kabelzüge (3 Sätze, 10 Wiederholungen)
  • Alternate Leg Raise (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Decline Bench Sit-ups (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Oblique Crunches (3 Sätze, 6-8 Wiederholungen)

Dienstag, Donnerstag und Samstag Morgen

Waden und Oberschenkel Training

  • Sitzende Wadenheben (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Wadenheben im Stehen (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)
  • Wadenheben mit Langhantel im Stehen (5 Sätze, 8-12 Wiederholungen)
  • Incline Leg-press (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Squats (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Sitzende Beinstrecker (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Beincurls (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)
  • Beinstrecker (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)
  • Stiff Leg Deadlift (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)

Dienstag, Donnerstag, und Samstag Nachmittag

Training für die hinteren Deltamuskeln, Bänder und Bauchmuskeln

  • Bent-over Kurzhantel Rear-Delt Raise (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Cable Crossovers (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)
  • Reverse Pec-deck Flyes (5 Sätze, 8-12 Wiederholungen)
  • Barbell Shrugs-front (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Langhantel Upright-rows (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Flachbank Cable-rows to Neck (4 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
  • Ab Crunch (4 Sätze, 8 Wiederholungen)
  • Oblique Crunches (4 Sätze, 10 Wiederholungen)
  • Cable Crunch (4 Sätze, 10-12 Wiederholungen)

Sylvester Stallone Diät

Vor dem Frühstück: Ein Glas Liquid Aminos
Frühstück: 3 Eiweiß, halbes Eigelb, irische Haferflocken, getoastetes Pumpernickelbrot, frische Papaya, ein paar Feigen
Mittagessen: Gebratener Sommerkürbis, gebratenes Huhn ohne Haut, Salat, Feigen oder Beeren
Abendessen: Salat, gebratener Fisch, ballaststoffreiches Toastbrot; gelegentlich Kalbfleisch

Jetzt brauchen Sie nur noch die Willenskraft, sich anzustrengen, und diese Montage von Rockys Training, um sich zu einem besseren Körper zu motivieren.

Wenn dieses Baby es kann, können Sie es auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.