Tiger Temple vs. Tiger Kingdom, Thailand (Niedliche Babytiger, mit Video)

Dez 27, 2021
admin

Es gibt 2 Hauptorte in Thailand, an denen man einen echten Tiger hautnah erleben kann. Der Tiger-Tempel und das Tiger-Königreich. Ich habe beide auf zwei separaten Reisen nach Thailand besucht und werde hier die Unterschiede zwischen den beiden erklären, damit Sie entscheiden können, welchen Sie besuchen sollten.

Teil 1: Tigertempel

Der Tigertempel ist etwa dreieinhalb Stunden Fahrt von Bangkok entfernt. Einige Leute, mit denen ich unterwegs war, fragten mich, ob ich in dem Van mitfahren wolle, den sie mit einem Fahrer gemietet hatten.
Dieser Tagesausflug beinhaltete einen Halt an der Brücke über den River Kwai, dem Kriegsdenkmal der Todeseisenbahn und dem Tigertempel.

***Aktualisierung vom 13. Februar 2015***

„Wildtierschutzbeamte sagen, dass sie keine Misshandlung von mehr als 100 Tigern festgestellt haben, die in einem buddhistischen Tempel untergebracht sind, der eine beliebte Touristenattraktion ist, obwohl Anklage wegen der Haltung seltener Vögel erhoben wurde.“ – berichtet die bangkok Post.

Yahoo travel berichtete, dass es auch in Zukunft weitere Untersuchungen geben könnte. Der Park scheint wieder geöffnet zu sein, aber das kann sich jederzeit ändern, daher lohnt es sich, vor einer Reise dorthin nachzufragen. Wir haben festgestellt, dass es in Asien typisch ist, dass Taxifahrer lügen, wenn es um die Öffnung von Attraktionen geht, da sie das Geld für die Fahrt verdienen wollen. Es lohnt sich, bei einer unabhängigen Partei nachzufragen, die nicht von Ihrer Reise profitiert, oder den Park direkt anzurufen.

*** 4. Februar 2015 ALTES UPDATE***

Die thailändischen Behörden haben nach Berichten über illegalen Wildtierhandel eine Razzia im Tigertempel in der Provinz Kanchanaburi durchgeführt. Die mutmaßlich gewilderten Vögel werden in einem Wildtierschutzgebiet ausgesetzt. Die Tiger wurden beschlagnahmt, bis die Mönche nachweisen können, dass sie die offiziellen Dokumente für die Aufzucht der Tiere besitzen.

******

⇒ Klicken Sie hier, um mehr über die faszinierende (& überraschend junge) Geschichte des thailändischen Nationalgerichts Pad Thai in unserem Reise-Podcast „The Dish“

zu erfahren.

Beim Betreten des Tigertempels muss man eine Gebühr von 600 BHT (19 $ im Jahr 2011) entrichten und eine Verzichtserklärung unterschreiben, die besagt, dass ich, falls ich während meines Besuchs verletzt oder getötet werde, die Mönche oder den Tempel nicht für irgendwelche Schäden haftbar machen werde.

Wir wurden dann zu dem Bereich geführt, in dem die Tiger in der Sonne liegen. Dort gibt es ein paar Mönche, die auf die Tiger aufpassen und auch die Touristenströme kontrollieren. Man darf mit jedem Tiger posieren (kauernd oder sitzend) und wird in einem geordneten Kreis um den Bereich herumgeführt und dann wieder hinaus.

Während ich darauf wartete, dass der Rest meiner Gruppe an die Reihe kam, wurden zwei der Tiger ein bisschen sauer aufeinander und begannen einen Streit….Wir wurden sehr schnell aus dem Gebiet evakuiert und uns wurde gesagt, dass niemand für mindestens eine halbe Stunde zurückkehren dürfe.

Es gibt wirklich nicht viel zu sehen in dem Gebiet, außer ein paar Hühnern und Wildschweinen, die ihr Ding machen…….

Wie habe ich es also geschafft, fantastische Nahaufnahmen mit den Tigern zu machen? Eines der Mädchen bemerkte, dass ihre Kamera nicht mehr funktionierte, weil der Akku leer war (das war 2006, als noch nicht jeder eine Digitalkamera besaß), und wollte nachsehen, ob sie die Bilder noch einmal machen konnte. Ich sagte, ich würde mit ihr zurückgehen, und wir beide gingen zurück zu den Tigern.

Inzwischen hatten die Tiger ihren kleinen Kampf überwunden, und die Mönche erlaubten uns, wieder hineinzugehen, und da wir die einzigen zwei Leute in dem Gebiet waren, durften wir ein noch beeindruckenderes Erlebnis haben als alle anderen.

Ich wurde angewiesen, mich mit gekreuzten Beinen hinter einem besonders großen Tigerkopf auf den Boden zu setzen, und der Mönch hob den Tigerkopf hoch und legte ihn mir prompt in den Schoß!!!

Das war einfach absolut fantastisch, denn der Tiger schmiegte sich an mich und streichelte mich wie eine riesige Katze!!! Ich kann euch sagen, der Rest der Gruppe war höllisch neidisch!!!
www.tigertemplethailand.com/

Es sollte jedoch angemerkt werden, dass „Care for the wild International“ vor kurzem nach meinem Besuch die Ergebnisse einer zweijährigen Studie veröffentlicht hat, die ergab, dass die Tiger ernsthaft falsch behandelt werden. Der vollständige Bericht kann auf der Website von „Care for the Wild“ nachgelesen werden. UPDATE 2015 – der „Care for the Wild“-Artikel wurde vor der jüngsten Nachricht veröffentlicht, dass die thailändischen Behörden den Tigertempel von der Misshandlung der Tiere befreit haben. Sie müssen selbst entscheiden, ob Sie dem Urteil der thailändischen Behörden mehr vertrauen als der Gruppe Care for the Wild.

Sie können Zimmer in der Nähe des Tigertempels in Kanchanaburi mit AirBnB buchen: Mit diesem Link erhalten Sie $25 Rabatt auf Ihren ersten Aufenthalt. Oder es gibt einige tolle Hoteloptionen auf HotelsCombined

TEIL 2: Tiger Kingdom – Chiang Mai

Die „kleinen“ Tiger. Etwa 7 Monate alt.

Das Tiger Kingdom liegt in Nordthailand etwa 25-30 Minuten außerhalb von Chiang Mai in einem Gebiet namens Mae Rim. Wir hatten einen Fahrer und sein Songthaew für den Tag gemietet (400 BHT – $12 AUD), um uns zum Mesa Elephant Camp und zum Tiger Kingdom zu bringen.

Da wir nur zu zweit waren, ist es nicht wirklich der billigste Weg, dies zu tun, wir empfehlen, einige andere Reisende zu finden, um den Songathew zu füllen, was den Preis erheblich senken wird. Songathews können bis zu 10 Personen aufnehmen, aber stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Fahrer verhandeln, bevor Sie hinten einsteigen.

Das Tiger Kingdom ist eine moderne Touristenattraktion mit einem großen Eingang und einem Restaurant, das sehr westliche Preise verlangt! (Packen Sie ein Sandwich ein)
Hier können Sie wählen, welche Erfahrung Sie machen möchten. Jedes hat natürlich ein anderes Preisschild.

Die Babytiger, etwa 3 Monate alt.

Es gibt Large, Medium, Small und Smallest zur Auswahl und diese können einzeln oder als Paket gekauft werden. Wir entschieden uns für ein Paket und wählten Large, Small und Smallest, was uns etwa 1260 Baht – 42 $ pro Person – kostete.
Im Vergleich zum Tigertempel ist dies sicherlich kein günstiges Erlebnis, aber man hat die Möglichkeit, eine Menge Fotos zu machen, so dass es günstiger zu sein scheint. Sie können sich auch für ein einfacheres Paket entscheiden (z. B. nur mit den Babytigern abhängen)

Strenge Regeln müssen befolgt werden
1. Kein Blitzlicht, da es die Augen der Tiger beschädigen kann
2. Du musst dich den Tigern immer von hinten nähern
3. Du darfst einen Tiger niemals am Kopf berühren, aber du kannst seinen Bauch streicheln, so oft du willst!
4. Du musst alle Anweisungen befolgen, die dir der Tierpfleger gibt.

Die Tigerbabys lieben es zu spielen!

Das ist eine ganz andere Erfahrung, denn diese Tiger werden in Käfigen gehalten und nicht im Freien wie im Tempel, aber es sind sehr große Käfige, in denen sie viel Platz haben, um sich zu bewegen und auf Bäume zu klettern, ein Bereich hatte sogar ein Schwimmbecken für sie!

Sie erlauben immer nur eine kleine Anzahl von Menschen in dem Bereich und Sie werden immer von Ihrem eigenen persönlichen Trainer begleitet. Hier kann man viel mehr Zeit mit den Tigern verbringen (das könnte daran liegen, dass es ein ruhiger Tag war und nicht viele andere Touristen in der Nähe waren).

Bei den kleineren Tigern kann man ihnen beim Spielen zusehen und wird sogar ermutigt, mit Ästen von Bäumen, Kokosnussschalen usw. mit ihnen zu spielen.

Eine günstige Unterkunft in Chiang Mai können Sie bei AirBnB buchen: Mit diesem Link erhalten Sie $25 Rabatt auf Ihren ersten Aufenthalt.

Besuchen Sie die offizielle Website des Tiger-Königreichs.

Tiger-Königreich – Phuket

Ein Tiger-Königreich gibt es auch in Phuket. Wir haben dieses nicht besucht und können daher nichts dazu sagen. Im Oktober 2014 wurde ein australischer Mann in diesem Park zerfleischt. Dies könnte theoretisch in jedem Park passieren und ist etwas, das man in Betracht ziehen sollte, auch wenn solche Vorfälle unglaublich selten sind.

Das Phuket Tiger Kingdom scheint zu derselben Gruppe zu gehören, die auch das Tiger Kingdom in Chiang Mai betreibt.

Sie können günstige Unterkünfte in Phuket über AirBnB buchen: Mit diesem Link erhalten Sie $25 Rabatt auf Ihren ersten Aufenthalt.

VERDICHT: TIGER KINGDOM – Chiang Mai

Das Tiger Kingdom ist eine viel bessere Einrichtung. Die Tiger haben moderne Einrichtungen, Trainer, die sich offensichtlich um sie kümmern und sie sind gut versorgt. Ja, es ist teurer, aber es lohnt sich, für das Wohlergehen der Tiere mehr zu bezahlen, und es ist sicher nicht billig, so viele Tiger zu versorgen! Im Gegensatz zu den meisten westlichen Attraktionen muss man heute nicht mehr 30 Dollar und mehr pro Foto bezahlen.

Im Tempel gab es einen Mann, der deine Kamera nahm und Fotos für dich machte (und sie machen auch viele), im Königreich kannst du deine eigene Kamera mitnehmen und deine eigenen Fotos machen, hier werden die Trainer keine Fotos für dich machen, da es ihre Aufgabe ist, den Tiger zu beobachten und dich zu schützen….Sie können aber so viele Fotos machen, wie Sie möchten.

Der Besuch von Tigern in Thailand ist ein viel diskutiertes Thema. Viele sagen, dass sie misshandelt und unter Drogen gesetzt werden, und dass man sie deshalb zum Wohle der Tiger nicht besuchen sollte……..

Die Ergebnisse der Studie von Care for the Wild deuten darauf hin, dass der Tigertempel die Misshandlungen vor den Touristen gut verbirgt, aber als ich 2006 dort war, war das schwer zu erkennen. Im Tiger-Königreich in Chang Mai ist die Situation völlig anders: Wir trafen auf eine Britin, die als Freiwillige in der Touristenattraktion arbeitete und ein paar der Mythen verwechselte.

Großes Gähnen! Nicht betäubt, nur müde! Tagsüber ist Schlafenszeit
für diese nachtaktiven Tiere.

Nein, die Tiger neigen nicht dazu (ich will nicht sagen jemals….man weiß nie, was passieren könnte, es sind wilde Tiere), Besucher oder Pfleger anzugreifen, weil sie sehr gut gefüttert werden. Auf das Argument, dass sie unter Drogen stehen, antwortete sie: „Es sind Katzen!!! Sie schlafen den ganzen Tag, solange es warm ist, und streifen nachts umher.“

In der Tat war es an dem Tag, an dem wir das Königreich besuchten, ziemlich kühl, und die jungen Katzen waren durchaus aktiv und suchten die Kinder im Café als schnellen und leckeren Snack auf!

Wie ich bereits sagte, als ich im Tigertempel war, gerieten zwei der Tiger in einen Kampf und das Gebiet musste komplett evakuiert werden…….diese Tiere sind sehr wachsam. (Ein Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff beschwerte sich einmal bei mir, dass in Südamerika die Pinguine nicht mit ihm interagieren würden……… Bei solchen Leuten weiß man nicht, wem man glauben soll, man muss es einfach selbst erleben und sich eine eigene Meinung bilden)

Der Gelegenheit, Tigern so nahe zu kommen, kann man nur schwer widerstehen. Die Kontroverse um den Tigertempel in der Vergangenheit ist ein starker Grund, stattdessen Tiger Kingdom zu wählen, aber natürlich kann Ihre Wahl des Veranstaltungsortes einfach davon abhängen, wohin Sie reisen, und nicht vom Tierschutz.

Wenn Sie sich für den Besuch des Tigertempels entscheiden, dann seien Sie sich zumindest darüber im Klaren, was ihnen vorgeworfen wird und dass Sie sich einer größeren persönlichen Gefahr durch Tiere aussetzen, die möglicherweise schlecht behandelt wurden.

———

Suchen Sie nach Hoteloptionen in Chiang Mai? Wir empfehlen HotelsCombined. Sie haben eine große Auswahl und helfen Ihnen, den bestmöglichen Preis zu bekommen!

Wenn Sie Chiang Mai besuchen und Tiere lieben, dann möchten Sie vielleicht auch die beste Elefantenerfahrung aller Zeiten machen!

Haftungsausschluss – wir sind nicht mit einem der in diesem Artikel erwähnten Parks verbunden. Unsere Meinungen sind unsere eigenen und wir übernehmen keine Verantwortung für Ihre Erfahrungen, sollten Sie sich für einen Besuch entscheiden. Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Vielen Dank, dass Sie unseren Blog durch die Nutzung dieser Links unterstützen

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.