Wie man ein Navigationsmenü in WordPress hinzufügt (Anleitung für Anfänger)

Nov 20, 2021
admin

Möchten Sie ein Navigationsmenü zu Ihrer WordPress-Website hinzufügen?

WordPress verfügt über eine Drag-and-Drop-Menü-Schnittstelle, mit der Sie Header-Menüs, Menüs mit Dropdown-Optionen und mehr erstellen können.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach ein Navigationsmenü in WordPress hinzufügen können.

Was ist ein Navigationsmenü?

Ein Navigationsmenü ist eine Liste von Links, die auf wichtige Bereiche einer Website verweisen. Sie werden in der Regel als horizontale Leiste mit Links am oberen Rand jeder Seite einer Website dargestellt.

Navigationsmenüs geben Ihrer Website Struktur und helfen den Besuchern, das zu finden, was sie suchen. So sieht das Navigationsmenü auf WPBeginner aus:

WordPress macht es wirklich einfach, Menüs und Untermenüs hinzuzufügen. Sie können Links zu Ihren wichtigsten Seiten, Kategorien oder Themen, Blogbeiträgen und sogar benutzerdefinierte Links wie Ihr Social-Media-Profil hinzufügen.

Die genaue Position deines Menüs hängt von deinem WordPress-Theme ab. Die meisten Themes verfügen über mehrere Optionen, sodass Sie verschiedene Menüs erstellen können, die an unterschiedlichen Stellen angezeigt werden können.

Die meisten WordPress-Themes verfügen beispielsweise über ein primäres Menü, das oben angezeigt wird. Einige Themes können auch ein sekundäres Menü, ein Fußzeilenmenü oder ein mobiles Navigationsmenü enthalten.

Video-Tutorial

Abonnieren Sie WPBeginner

Wenn Sie eine schriftliche Anleitung bevorzugen, lesen Sie einfach weiter.

Erstellen Ihres ersten benutzerdefinierten Navigationsmenüs

Um ein Navigationsmenü zu erstellen, müssen Sie die Seite Erscheinungsbild “ Menüs in Ihrem WordPress-Admin-Dashboard besuchen.

Zunächst müssen Sie einen Namen für Ihr Menü eingeben, z. B. „Top Navigation Menu“, und dann auf die Schaltfläche „Create Menu“ klicken. Dadurch wird der Menübereich erweitert und sieht wie folgt aus:

Als Nächstes können Sie die Seiten auswählen, die Sie dem Menü hinzufügen möchten. Sie können entweder automatisch alle neuen Seiten der obersten Ebene hinzufügen oder bestimmte Seiten aus der linken Spalte auswählen.

Klicken Sie zunächst auf die Registerkarte „Alle anzeigen“, um alle Seiten Ihrer Website anzuzeigen. Klicken Sie dann auf das Kästchen neben jeder Seite, die Sie Ihrem Menü hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Zum Menü hinzufügen“.

Nachdem Sie Ihre Seiten hinzugefügt haben, können Sie sie durch Ziehen und Ablegen verschieben.

Hinweis: Bei allen Menüs werden die Elemente im Menü-Editor in einer vertikalen Liste (von oben nach unten) aufgeführt. Wenn Sie das Menü in Ihre Website einbinden, wird es entweder vertikal oder horizontal (von links nach rechts) angezeigt, je nachdem, welche Position Sie gewählt haben.

Die meisten Themes haben mehrere verschiedene Positionen, an denen Sie Menüs einfügen können. In diesem Beispiel verwenden wir das Standardthema 2020, das über 5 verschiedene Positionen verfügt.

Nach dem Hinzufügen von Seiten zum Menü wählen Sie die Position aus, an der das Menü angezeigt werden soll, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Menü speichern“.

Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sich die einzelnen Positionen befinden, versuchen Sie, das Menü an verschiedenen Stellen zu speichern, und besuchen Sie dann Ihre Website, um zu sehen, wie es aussieht. Wahrscheinlich werden Sie nicht alle Speicherorte verwenden wollen, aber vielleicht möchten Sie mehr als einen verwenden.

Hier ist unser fertiges Menü auf der Website:

Erstellen von Drop-Down-Menüs in WordPress

Drop-Down-Menüs, manchmal auch verschachtelte Menüs genannt, sind Navigationsmenüs mit übergeordneten und untergeordneten Menüpunkten. Wenn Sie den Mauszeiger über ein übergeordnetes Element bewegen, werden alle untergeordneten Elemente in einem Untermenü angezeigt.

Um ein Untermenü zu erstellen, ziehen Sie ein Element unter das übergeordnete Element und dann leicht nach rechts. Wir haben das mit 3 Unterpunkten unterhalb von „Services“ in unserem Menü gemacht:

Hier ist das Untermenü live auf der Website:

Sie können sogar mehrere Ebenen von Dropdowns hinzufügen, so dass Ihr Untermenü ein Untermenü haben kann. Das kann am Ende etwas unübersichtlich aussehen, und viele Themes unterstützen keine mehrschichtigen Dropdown-Menüs.

In diesem Beispiel können Sie sehen, dass „Logo Design“ (ein untergeordnetes Element von „Services“) zwei eigene untergeordnete Elemente hat.

Hinzufügen von Kategorien zu WordPress-Menüs

Wenn Sie WordPress verwenden, um einen Blog zu betreiben, dann möchten Sie vielleicht Ihre Blog-Kategorien als Dropdown-Menü in Ihr WordPress-Menü hinzufügen. Wir tun dies auf WPBeginner:

Sie können Ihrem Menü ganz einfach Kategorien hinzufügen, indem Sie auf die Registerkarte Kategorien auf der linken Seite des Menüs klicken. Möglicherweise müssen Sie auch auf die Registerkarte „Alle anzeigen“ klicken, um alle Kategorien zu sehen.

Wählen Sie einfach die Kategorien aus, die Sie dem Menü hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Zum Menü hinzufügen“.

Die Kategorien werden als reguläre Menüpunkte am unteren Rand Ihres Menüs angezeigt. Sie können sie per Drag & Drop an ihre Position ziehen. Wir werden alle diese Kategorien unter dem Menüpunkt „Blog“ ablegen.

Möchten Sie eine Blog-Seite auf Ihrer Website haben, die von Ihrer Homepage getrennt ist? Wenn ja, schauen Sie sich unsere Anleitung an, wie Sie eine separate Seite für Blog-Posts in WordPress erstellen können.

Hinzufügen von benutzerdefinierten Links zu Ihren WordPress-Navigationsmenüs

Abgesehen von Kategorien und Seiten, macht es WordPress auch super einfach, benutzerdefinierte Links zu Ihrem Menü hinzuzufügen. Sie können damit auf Ihre Social-Media-Profile, Ihren Online-Shop und / oder andere Websites verweisen, die Sie besitzen.

Sie müssen die Registerkarte „Benutzerdefinierte Links“ auf dem Menübildschirm verwenden. Fügen Sie einfach den Link zusammen mit dem Text hinzu, den Sie in Ihrem Menü verwenden möchten.

Sie können sogar kreativ werden und Symbole für soziale Medien in Ihr Menü einfügen.

Bearbeiten oder Entfernen eines Menüelements in WordPress-Navigationsmenüs

Wenn Sie Seiten oder Kategorien zu Ihrem benutzerdefinierten Navigationsmenü hinzufügen, verwendet WordPress den Seitentitel oder den Kategorienamen als Linktext. Sie können dies ändern, wenn Sie möchten.

Jeder Menüpunkt kann bearbeitet werden, indem Sie auf den Abwärtspfeil daneben klicken.

Sie können den Namen des Menüpunkts hier ändern. Hier können Sie auch auf „Entfernen“ klicken, um den Link ganz aus Ihrem Menü zu entfernen.

Wenn Sie mit der Drag-and-Drop-Schnittstelle nicht zurechtkommen, können Sie den Menüpunkt auch verschieben, indem Sie auf den entsprechenden Link „Verschieben“ klicken.

Hinzufügen von WordPress-Menüs in Seitenleisten und Fußzeilen

Sie müssen sich nicht nur an die Anzeigeorte für Ihr Thema halten. Sie können Navigationsmenüs in jedem Bereich hinzufügen, der Widgets verwendet, z. B. in Ihrer Seitenleiste oder Fußzeile.

Gehen Sie einfach zu Darstellung “ Widgets und fügen Sie das Widget „Navigationsmenü“ zu Ihrer Seitenleiste hinzu. Fügen Sie dann einen Titel für das Widget hinzu und wählen Sie das richtige Menü aus der Dropdown-Liste „Menü auswählen“.

Hier ist ein Beispiel für ein benutzerdefiniertes WordPress-Fußmenü, das auf der Website von Syed Balkhi erstellt wurde.

Weiter mit Navigationsmenüs

Wenn Sie ein wirklich episches Menü mit vielen Links erstellen möchten, haben wir eine Anleitung zum Erstellen eines Mega-Menüs in WordPress. Damit können Sie ein Dropdown-Menü mit vielen Elementen, einschließlich Bildern, erstellen.

Megamenüs sind eine großartige Option, wenn Sie eine große Website haben, z. B. ein Online-Geschäft oder eine Nachrichtenseite. Diese Art von Menüs wird von Websites wie Reuters, Buzzfeed, Starbucks usw. verwendet.

FAQs über WordPress-Menüs

Hier sind einige der häufigsten Fragen, die wir von Anfängern über WordPress-Navigationsmenüs hören.

1. Wie füge ich einen Homepage-Link zu einem WordPress-Menü hinzu?

Um Ihre Homepage zu einem Navigationsmenü hinzuzufügen, müssen Sie unter Seiten auf die Registerkarte „Alle anzeigen“ klicken. Dort sollten Sie Ihre Homepage sehen.

Kreuzen Sie das Kästchen neben „Home“ an und klicken Sie auf „Zum Menü hinzufügen“. Vergessen Sie nicht, Ihre Änderungen zu speichern.

2. Wie füge ich mehrere Navigationsmenüs in WordPress hinzu?

In WordPress können Sie so viele Menüs erstellen, wie Sie möchten. Um ein Menü auf Ihrer Website zu platzieren, müssen Sie es zu einem der Menüs Ihres Themes oder zu einem Widget-Bereich hinzufügen, wie wir oben gezeigt haben.

Um mehrere Navigationsmenüs zu Ihrer WordPress-Website hinzuzufügen, erstellen Sie zunächst die Menüs gemäß unserer obigen Anleitung.

Um sie auf Ihrer Website zu platzieren, klicken Sie auf die Registerkarte „Standorte verwalten“.

Von hier aus können Sie auswählen, welches Menü Sie in den Menüpositionen anzeigen möchten, die in Ihrem Theme verfügbar sind.

Wenn Sie Ihrer Website eine neue Menüposition hinzufügen möchten, lesen Sie unsere Anleitung zum Hinzufügen benutzerdefinierter Navigationsmenüs zu WordPress-Themes.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, zu lernen, wie man ein Navigationsmenü in WordPress hinzufügt. Schauen Sie sich auch unsere Anleitungen zum Gestalten von Navigationsmenüs in WordPress und zum Erstellen eines schwebenden Navigationsmenüs in WordPress an.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Videotutorials. Sie können uns auch auf Twitter und Facebook finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.